Credo - Gott der Liebe

Credo:                                                                                              

Ich glaube an Gott, der lauter Liebe und Freude ist, und der uns als sein Ebenbild geschaffen hat – um dieser Welt Licht und Leben und Friede zu bringen.

Ich glaube an Gott, der uns in allem begegnet und seine Barmherzigkeit schenkt.

Ich glaube an Jesus Christus, in dem Gott sein Liebeslied für uns auf wunderbare Weise angestimmt und für alle Zeit gesungen hat.

Ich glaube an Jesus Christus, der uns einlädt mit einzu-stimmen in sein Lied zur Ehre Gottes und zur Freude, ja zum Heil der Menschen – in das Liebeslied des Lebens: Gegen den Tod und für die Auferstehung, das Lied der Hoffnung und der Zuversicht.

Und ich glaube, dass er uns alle eingeladen hat zum nie endenden Fest des Lebens mit ihm.

Ich glaube an den Heiligen Geist, der tote Saiten in uns zum Klingen bringt; der unser Gehör schärft für die Not der Nächsten, der uns hilft, den richtigen Ton zu treffen; und dessen zarte Melodie uns einlädt, gemeinsam zu singen und zu tanzen, sich zu freuen und anderen Freude zu bereiten.

Ich glaube, dass Gott durch seinen Geist das Lied des Lebens und der Liebe in uns und in unserer Pfarreingemeinschaft weitersingt, auch wenn manche es nicht hören können oder wollen.

Ich glaube an diesen wunderbaren Gott, das lässt mich leben, selbst wenn ich schon gestorben bin, Amen.

Nach oben